Fußballturnier der Grundschulen 2019

Fußball 2019Am Montag, den 11. März 2019 fand die erste Runde des Fußballturniers der Grundschulen im Kreis Herford statt. Dieses Mal reisten wir mit einer Jungenmannschaft aus den Klassen 4a, 4b und 4c an, um uns mit den gegnerischen Mannschaften aus dem Bünder Raum zu messen. Unser Team spielte tollen Fußball, so dass wir die Endrunde in Herford erreichten. In Herford steigerten die Kinder eine Woche später noch ihre Leistung. Im Endspiel gewannen wir in der Verlängerung mit 2:1. Nach dem Jahr 2010 sind wir nun endlich wieder Kreismeister geworden und haben den Pokal zum 2. Mal in unsere Schule geholt. Das war ein super Nachmittag. Nächstes Jahr werden wir wieder unser fußballerisches Können zeigen.

Die Projektwoche "Trommelzauber" an der Grundschule Bünde-Mitte

In der Zeit vom 18. bis 22. März 2019 fand an der Grundschule Bünde-Mitte die „Trommelzauber“ – Projektwoche mit allen Schülerinnen und Schülern statt. Während der Woche wurde u.a. getrommelt, gesungen, getanzt, gebastelt und sich mit dem Kontinent Afrika beschäftigt. Die Kinder lernten verschiedene Rhythmen und afrikanische Lieder, die sie auf einer eigenen Trommel begleiteten.

Jeden Morgen in der 1. Unterrichtsstunde trommelten die Kinder gemeinsam in der Sporthalle. Anschließend übte jeder Jahrgang eine Stunde unter Anleitung des Trommlers und Tänzers DJ Dr. Fofo. Am ersten Tag konnten abends die Eltern zusätzlich mit Fofo trommeln. So bekamen sie schon einmal einen Eindruck, was ihre Kinder während der Woche in der Schule lernen.

Zum Abschluss gab es dann am Freitag die große gemeinsame Aufführung mit allen Schülerinnen und Schülern in der Sporthalle am Gymnasium am Markt. Die Kinder führten an diesem Nachmittag das Stück „Tambo, Tambo – Eine Abenteuerreise ins Trommeldorf“ auf und zeigten ihren Eltern, was sie während der Woche gelernt hatten. Gazellen, Affen, Elefanten und Giraffen trafen in dem Stück aufeinander. Jeder Jahrgang spielte jeweils eine Tiergruppe.

Trommelzauber 3Trommelzauber 4

Als Fofo zu Beginn der Aufführung auf seine Trommel einen Rhythmus schlägt, trommeln die Kinder diesen wie selbstverständlich nach und bekommen von den Zuschauern auf den gefüllten Tribünen einen großen Applaus. Was immer Fofo auch vortrommelt, vorsingt oder vortanzt wird von den Schülerinnen und Schülern aufgenommen und von ihnen an diesem Nachmittag wie selbstverständlich nachgemacht. Eltern, Geschwister und Gäste erfuhren, wie großartig es klingt, wenn fast 500 Hände auf den afrikanischen Trommeln gemeinsam spielen. Zur Freude der Kinder konnten einige Eltern unter Anleitung einen spontanen Tanz vorführen, während 240 Kinder im Takt trommelten und klatschten.

Schulleiter Sven Bartling bedankte sich für die Spenden des zu Beginn des Schuljahres durchgeführten Sponsorenlaufs in Höhe von etwa 3.500€ sowie für die finanzielle Unterstützung des Fördervereins von 300€ und der Sparkasse von 500€. Durch dieses finanzielle Engagement wurde die Projektwoche erst ermöglicht. Sein besonderer Dank galt Fofo, der mit den Kindern die ganze Woche fleißig geübt hatte und dem Kollegium für seinen Einsatz und den zusätzlich durchgeführten Aktionen rund ums Trommeln. Er betonte: „Unsere Schülerinnen und Schüler waren von Fofo ganz begeistert. Neben den musikalischen Fähigkeiten wurde ebenfalls das Gemeinschaftsgefühl der Kinder gesteigert.“ Viele Schülerinnen und Schüler schwärmten nach der Aufführung „Das war super!“ und sangen noch den ein oder anderen Ohrwurm weiter.

Trommelzauber 1Trommelzauber 2

Die Karnevalsfeier in der Schule 2019

Karneval 2019Am Rosenmontag, den 4. März 2019 fand unsere diesjährige Karnevalsfeier in der Grundschule statt. Es wurde in allen Klassenräumen gemeinsam geschmückt, gespielt, gebastelt, getanzt, gesungen, gefrühstückt und die tollen Kostüme vorgeführt.

Während einer Unterrichtsstunde nahmen die Kinder dieses Jahr in der Sporthalle an einem Hip Hop Workshop teil, der von einer Tanzlehrerin durchgeführt wurde.

Es war wie immer ein toller und abwechslungsreicher Vormittag. Nach dem Unterricht ging die Karnevalsfeier in der offenen Ganztagsschule und in der Randstundenbetreuung noch weiter.

Mein Körper gehört mir 2019

Alle zwei Jahre findet an der Grundschule Bünde-Mitte das Projekt „Mein Körper gehört mir" von der theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück statt. Zwei Theaterpädagogen spielen den Kindern Alltagsszenen vor, in denen die körperlichen Grenzen der Kinder überschritten werden und diskutieren anschließend mit den Dritt- und Viertklässlern über Verhaltensmöglichkeiten. Unsere Schülerinnen und Schüler lernen, alltägliche Situationen von sexuellen Übergriffen durch Personen zu erkennen und erhalten Ratschläge, wie sie diese verhindern und bei wem sie sich Hilfe holen können.

Es ist immer gut, sich folgende drei Fragen zu stellen, um herauszufinden, ob ich mit jemanden mitgehen kann oder auch nicht:

1. Habe ich ein Ja- oder Nein-Gefühl?
2. Weiß jemand wo ich bin?
3. Bekomme ich Hilfe, wenn ich sie brauche?

Und wenn ich nun auf eine dieser drei Fragen mit "Nein" antworte, dann habe ich auch das Recht "Nein" zu sagen und gehe zu einem Menschen meines Vertrauens und erzähle es ihm.

Im Februar 2019 finden die Aufführungen für die 3. und 4. Schuljahre jeweils an drei Tagen statt.

Bedanken möchten wir uns in diesem Zusammenhang beim Förderverein der Schule und bei der Sparkassenstiftung, die sich an der Finanzierung des Projektes beteiligen.

Mein Körper gehört mir aMein Körper gehört mir e

Mein Körper gehört mir cMein Körper gehört mir d

Kinderkonzert der Nordwestdeutschen Philharmonie

Kinderkonzert 2019Am Mittwoch, den 6. Februar 2019 fuhren die Dritt- und Viertklässler wie bereits in den vergangenen Jahren zu einem Konzert für Kinder der Nordwestdeutschen Philharmonie in den Stadtgarten Schützenhof nach Herford. Auf dem Programm stand dieses Jahr "Bona nox! Bist a rechter Ochs...! Unterwegs mit Wolfgang Amadeus Mozart".

Im Musikunterricht hatten die Kinder sich schon intensiv mit Mozarts Kindheit und seiner Karriere als Wunderkind auseinandergesetzt. Unsere Schüler hatten von den vielen Reisen erfahren, die die Familie Mozart in viele europäische Länder unternommen hatte und Musikstücke aus verschiedenen Opern gehört, in denen er sich mit seiner eigenen Persönlichkeit auseinandergesetzt hatte. Es wurde u.a. gesungen, getanzt und ein Zauberspruch gelernt, so dass sich unsere Schüler im Konzert durch die unterstützende Moderation mit der Musik intensiv auseinandersetzen konnten.

Während des Konzertes durften drei Schüler unserer Schule als Orchesterkinder auf der Bühne zwischen den Musikern sitzen und den Sänger begleiten. Anschließend berichteten sie den Zuhörnern von ihren Eindrücken. Für alle Kinder und Lehrer/innen war dies ein toller Orchesterbesuch, der noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Terminkalender

kitaundco klein

Schulobst NRW RGB klein

 

Grundschule Bünde-Mitte

 
Haßkampstr. 42-50
32257 Bünde
Tel. 05223 14273